· 

Geheime Methode zum Einladen des Glücks

 

Geheime Methode zum Einladen des Glücks

 

Spirituelles Heilmittel unzähliger Krankheiten

 

Gerade an diesem heutigen Tag

 

- Ärgern lass sein

 

- Sorgen lass sein

 

- Sei dankbar

 

- Kümmere Dich um Dein Karma

 

- Sei freundlich zu den Lebewesen

 

 

Weiter beschreibt Usui was mit den Lebensregeln gemacht werden soll:

 

Lege deine Handflächen morgens und abends zusammen und bringe deinen Geist ins Hier-und-Jetzt.

 

Rezitiere die Lebensregeln mit dem Mund (sprich sie laut aus)

 

 

Dadurch geschiegt folgendes:

 

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess von Körper, Geist und spirituellem Herz.

 

Heilmethode nach Usui

Erster Linienbegründer Mikao Usui

Reiki Lebensregeln

Um Was geht es hier?

 

Usui umschließt seine Lebensregeln mit der Erklärung was geschieht, wenn diese befolgt und angewandt werden. Er sagt diese Lebensregeln sind eine “Geheime Methode zum Einladen des Glücks“ und auch „Spirituelles Heilmittel unzähliger Krankheiten“. Wer sie regelmäßig laut ausspricht erfährt einen „Kontinuierlichen Verbesserungsprozess für Körper, Geist und spirituelles Herz“.

 

Nun was ist zu tun um dies zu erfahren?

 

„Ärgere dich nicht“. Ärgern kann man sich nur über Dinge die in der Vergangenheit liegen, doch diese ist vorbei, also lohnt es sich nicht mit seinen Gedanken dort zu verweilen. Die Vergangenheit kann nicht verändert werden, es handelt sich um verschenkte Energie dort haften zu bleiben. Sich dies bewusst zu machen tut gut und bringt einen ins Hier und Jetzt.

 

„Sorge dich nicht“. Sorgen kann man sich nur über die Zukunft machen, doch diese findet im Moment nicht statt. Begibt man sich mit den Gedanken zu sehr in die Zukunft läuft man Gefahr am eigentlichen Leben vorbei zu leben. Die Zukunft ist nicht vorherbestimmt, sie kann sich jeden Moment verändern und keiner weiss was genau kommen wird. Also tut es auch gut sich zu besinnen, den Moment zu genießen und schön zu gestalten.

 

„Sei dankbar“. Dankbar sein bedeutet das Hier und Jetzt anzuerkennen, zu schätzen, sich daran zu freuen. Genau das empfiehlt uns Usui. Heute sagen wir dazu Achtsamkeit und positives Denken. Es ist enorm bereichernd, wenn du dir täglich eine (oder auch mehrere) Sache aussuchst, die dir gefällt, für die du dankbar bist. Es bringt dich zum Lächeln und gleichzeitig richtest du deine Gedanken in eine positive Richtung wodurch du mehr Freude in dein Leben einlädst. So wie es heißt – der Becher ist halb voll oder halb leer – du entscheidest. 😉

 

„Widme dich deinem Karma“. Auch wenn es sich nicht lohnt zu sehr in der Vergangenheit und Zukunft zu verweilen hat doch das eine auf das andere eine Auswirkung. Hier kommt das Karma ins Spiel, jedoch als solches, dass die Zukunft in jedem Moment neugestaltet werden kann, wenn man dies aus reinem Herzen heraus möchte. Karma hat hier nichts mit Schicksal zu tun, sondern mit Reflektion und dem Willen zur Besserung.

 

„Sei freundlich zu den Lebewesen“. Hier sind alle Lebewesen gemeint, inklusive einem selbst. Beim Gutes tun und Gut sein, vergessen wir manchmal uns selbst und vergessen auch, dass wir Gutes nur tun können, wenn es uns selbst gut geht. Also sei freundlich zu dir, ärgere und sorge dich nicht – und sei zu allen Lebewesen so freundlich wie zu dir selbst.

 

Wichtig ist aber auch zu wissen, dass alles seine Zeit und seinen Raum haben darf – auch Sorgen und Ängste. Dürften diese gar nicht sein, würden wir diese unterdrücken und wir würden krank davon werden. Sorgen und Ängste dürfen angeschaut und geteilt werden, jedoch sollen sie nicht unser Leben bestimmen. – Schaffen wir das, laden wir das Glück in unser Leben ein.


Homöopathie in Basel

Praxis für Homöopathie und Reiki

Anna Sproll

 

Gempenstrasse 10

4053 Basel

+41 77 431 27 30

 

sproll@ihre-homoeopathin.ch


© Copyright 2019 All Rights Reserved